Risiko-Lebensversicherung

  • für Single

    Als Single reicht Ihnen eine Risikolebens-

    versicherung um etwaige Verpflichtungen,

    wie Darlehen, Finanzierungen oder Leasing-

    verträge abzudecken.

     

    Tipp: Eine Kombination mit der Berufsunfähig-

    keitsversicherung ist weniger sinnvoll, denn

    der Absicherungsbedarf kann sich sehr schnell

    ändern durch Heirat, Kinder, Immobilienkauf

    etc. und dann lässt sich eine Risiko-LV individueller

    anpassen ohne den BU-Schutz wegen der neuen

    Gesundheitsfragen zu gefährden oder zu verlieren.

     

    Tipp: Eine kapitalbildende LV

    benötigt man hierzu nicht, (auch

    wenn der Banker etwas anderes

    möchte), denn falls Sie einmal

    in einen finanziellen Engpass ge-

    raten, können Sie diesen Vertrag

    nicht einfach zeitlich ruhen

    lassen ohne auch die Risiko-

    deckung zu verlieren.

     

    lassen Sie sich von mir ein

    unverbindliches Angebot

    erstellen, dazu benötige ich:

    Ihr Geburtsdatum, Größe, Gewicht,

    Raucher/Nichtraucher, Laufzeit,

    Versicherungssumme

  • für Paare/Familie

    Als Paar müssen Sie sich Gedanken um

    Ihre/n Liebste/n machen, welche

    finanziellen Mittel sollen/müssen zur

    Verfügung stehen, damit Ihr Partner

    vorübergehend oder auf auch Dauer

    den bestehenden Lebensstandard

    halten kann. Dazu gehören auch

    Verpflichtungen aus Darlehen und

    Krediten, sowie Immobilienfinanzie-

    rungen. Eine Risikolebensversicherung

    mit zwei verbundenen Leben auf

    Gegenseitigkeit wäre hier ausreichend

     

    Tipp: wenn Sie nicht wissen wie hoch

    Sie die Versicherungssumme wählen

    sollten und keine oder geringe Rest-

    schulden vorhanden sind, sollten Sie

    mindestens ein Jahreseinkommen

    absichern, damit Ihr/e Partner/Partnerin

    einige Monate Zeit hat sich auf die neue

    Lebenssituation einzustellen ohne auch

    noch zusätzlich mit finanziellen Problemen

    konfrontiert zu sein.

     

    Als Familienvater/-mutter sollten Sie

    darüber hinaus auch die Ausbildungszeit

    Ihrer Kinder berücksichtigen, dafür würde

    sich eine sog. Ausbildungs-/Aussteuer-

    versicherung eigenen, welche man in

    Form einer mtl. Zuwendung an den

    Auszubildenden/Studenten auszahlen

    lassen kann, bitte aber dann mit dem

    Zusatz Beitragsbefreiung bei Berufs-

    unfähigkeit abschließen, denn hierbei

    handelt es sich um eine kapitalbildende

    Variante.

     

    Tipp: Auf Zusätze sollten Sie aber ver-

    zichten. Die Kombinationen sind sehr oft

    unsinnig, unrentabel und zu teuer. Beim

    Unfallzusatz wird bei Unfalltod in der

    Regel die doppelte Summe ausgezahlt.

    Warum die Hinterbliebenen beim Tod

    durch Unfall eine höhere Absicherung

    benötigen als beim Tod durch Krankheit,

    bleibt das Geheimnis der Versicherer.

    Eine ausreichend hohe Summe ist die

    beste Lösung.

     

     

    lassen Sie sich von mir ein

    unverbindliches Angebot

    erstellen, dazu benötige ich:

    Ihr Geburtsdatum, Größe, Gewicht,

    Raucher/Nichtraucher, Laufzeit,

    Versicherungssumme

     

  • für Senioren

    Als Ehepaar eigenen sich nach wie

    vor Risiko-LV`s mit zwei verbundenen

    Leben, die Summe sollte so gewählt

    werden, damit der überlebende

    Partner einen angenehmen Lebens-

    abend finanzieren kann.

     

    Bei vorhandenen Vermögen und/oder

    Immobilienbesitz soll zusätzlich in eine

    private Pflegeversicherung investiert

    werden, damit das Lebenswerk 

    den Kindern auch erhalten bleibt.

     

    Tipp:  Als unverheiratetes

    Seniorenpaar wäre es sinnvoll,

    wegen der Erbschaftssteuer, dass

    der Partner als Versicherungsnehmer

    und Sie nur als versicherte Person

    eingetragen sind.

     

    Für alleinstehende Senioren eignen

    sich hervorragend die sog. Sterbegeld-

    versicherungen, denn in den meisten

    Fällen sind die Verbindlichkeiten ab-

    bezahlt und nur die anfallende Haus-

    haltsauflösung und die Sterbekosten

    sind abzusichern. 

     

    Auch spielt hierbei die gesundheitliche

    Situation keine Rolle, in der Regel ist

    die Versicherungssumme nach einer

    dreijährigen Wartezeit fällig, denn es

    handelt sich fast immer um einen

    kapitalbildenden Vertrag.

     

    lassen Sie sich von mir ein

    unverbindliches Angebot

    erstellen, dazu benötige ich:

    Ihr Geburtsdatum, Größe,

    Gewicht, Raucher/Nichtraucher,

    Versicherungssumme

Schicken Sie uns Ihr Feedback...

Gehard Huber

Kardinal-Döpfner Straße 14

83026 Rosenheim

Tel: 08031-269345

@ phone x