Praxisausfall-Versicherung

 

Bei den freien Berufen ist der Erfolg und Bestand der Praxis, des Büros oder der Kanzlei ganz entscheidend von ihrer Persönlichkeit und Kompetenz als Freiberufler abhängig, denn diese überzeugt die Kunden, Klienten oder Patienten.


Wenn ihre persönliche Anwesenheit als Basis des Erfolgs fehlt, bietet sich die Praxisausfallversicherung an – ganz individuell auf Ihren persönlichen und betrieblichen Bedarf abgestimmt.

 

Sie übernimmt die Kosten, wenn Sie wegen Krankheit, Unfall oder Quarantäne nicht arbeiten können, kombinierbar mit Unterbrechung Ihres Betriebes durch Schäden oder Zerstörung der Betriebseinrichtung durch Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel, Einbruchdiebstahl/Raub.
Sie ersetzt im Schadensfall die laufenden Betriebsaufwendungen wie Personalkosten, Gehälter, Mieten, Steuern usw. oder alternativ die Kosten für einen Vertreter bis zu max. einem Jahr.

Wer kann diese Absicherung wählen:

Niedergelassener Arzt, Zahnarzt, Heilpraktiker, Psychologe, Psychotherapeut, Apotheker, Rechtsanwalt, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Unternehmensberater, Notar, Makler, Sachverständiger/Gutachter, Ingenieur, Architekt,  oder vergleichbarer Freiberufler oder selbständig Tätige/r

 

Tipp: Durch Variation der Karenzzeit können Sie außerdem eine deutliche Beitragsersparnis erreichen.

Tipp: Alternativ gibt es auch die Vertreterkosten-Versicherung, denn eine gute Vertretung verhindert die Abwanderung ihrer Klientel. Dies ist eine preiswertere Variante, mit der ihnen die tatsächlich entstandenen Vertretungskosten erstattet werden.

 

Lassen Sie sich von mir ein Angebot erstellen, fordern Sie dazu den Fragebogen bei mir an.

Schicken Sie uns Ihr Feedback...

Gehard Huber

Kardinal-Döpfner Straße 14

83026 Rosenheim

Tel: 08031-269345

@ phone x